X

Aktuelles

Geschichte am historischen Ort: „Different Wars“

Am 8.3.2018 arbeiteten die Geschichtskurse des 2. Semesters von Herrn Rößiger und Herrn Drews in der Ausstellung „Different Wars“ im Deutsch-Russischen Museum in Karlshorst.

Die Schüler setzten sich mit den Unterschieden in der Wahrnehmung der Geschichte des Zweiten Weltkriegs in aktuellen Geschichtsbüchern tschechischer, deutscher, italienischer, polnischer, litauischer und russischer Schulen auseinander. Die Ergebnisse Ihrer Arbeit werden in den kommenden Wochen im Unterricht ausgewertet und können von Bedeutung für die politische Meinungsbildung und das Verständnis heutiger politischer Handlungen sein, besonders im Hinblick auf den Konflikt zwischen der EU und Russland.

Das Museum befindet sich an einem wichtigen historischen Ort. Im Haus des Gebäudes endete mit dem Akt der bedingungslosen Kapitulation nämlich der Zweite Weltkrieg in Europa. Im Anschluss an den Ausstellungsbesuch konnten wir uns den Kapitulationssaal besichtigen und Geschichte hautnah erleben.