X

7. Klasse 2018/19

Sie suchen für Ihre Kinder die beste weiterführende Schule? Wir wissen, dass Sie sich diese Entscheidung nicht leicht machen und möchten Sie darin unterstützen, die für Ihr Kind richtigen Entscheidungen zu treffen. Deshalb freuen wir uns, Sie persönlich zu beraten. Dazu gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Viele von Ihnen haben ja die Gelegenheit bereits genutzt, uns bei der Oberschulmesse am 9. November 2017 im Fontanehaus kennenzulernen. Nun bieten wir im Zeitraum vom November 2017 bis Januar 2018 verschiedene Gruppenberatungstermine an, die immer mit einem kleinen Schulrundgang verbunden sind; sie dauern stets etwa 90 Minuten. Bitte melden Sie sich bei Interesse unbedingt vorher telefonisch im Sekretariat (030 413 40 81) für einen der folgenden Termine an:

16. November 2017, 17.00 Uhr,

24.November 2017, 8.15 Uhr,

29. November 2017, 17.00 Uhr,

06. Dezember 2017, 8.15 Uhr,

12. Dezember 2017, 17.00 Uhr,

09. Januar 2018, 17.00 Uhr und

24. Januar 2018, 17.00 Uhr.

Unseren nächsten Tag der offenen Tür veranstalten wir am Samstag den  13. Januar 2018 von 11.00 bis 14.00 Uhr. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Anmeldezeitraum für die neuen 7. Klassen 2018/19:

Vom 13. bis 21. Februar 2018 können Sie Ihr Kind für das Schuljahr 2018/19 bei uns anmelden. Von der Grundschule erhalten Sie vorher die Förderprognose ihres Kindes. Sie müssen einen Erst-, einen Zweit- und einen Drittwunsch für eine weiterführende Schule angeben: Bitte besprechen Sie diese Wünsche vorher mit Ihrem Kind.

An der Schule, die ihrem Erstwunsch entspricht, müssen Sie Ihr Kind persönlich anmelden. Sollten wir als Max-Beckmann-Oberschule ihr Erstwunsch sein, so kommen Sie bitte während des Anmeldezeitraums zu uns. Wann Sie während des Zeitraums erscheinen, hat keinen Einfluss auf die Chance aufgenommen zu werden. Unser Tipp: Wenn Sie nicht gleich an den ersten zwei Tagen kommen, vermeiden Sie lange Wartezeiten!

Anmeldezeiten:

Vom 13. bis 21. Februar 2018 jeweils montags bis freitags von 8.15 bis 16.00 Uhr. 

Wir sprechen bei der Anmeldung mit jedem Kind, deshalb sollten natürlich Ihre Kinder bei der Anmeldung dabei sein. Folgende Unterlagen werden zudem bei der Anmeldung von uns benötigt:

  1. Anmeldebogen für die Sekundarstufe I
  2. Förderprognose zum Übergang in die Sekundarstufe I
  3. Zeugnismappe
  4. die letzten beiden Zeugnisse in Kopie
  5. (nur bei Anmeldungen für die Kunstklasse: aktuelle Kunstwerke Ihres Kindes aus Schule und Freizeit)

Sie können Ihr Kind für die bilinguale Klasse, für die mathematisch-naturwissenschaftliche Klasse, die Kunstklasse oder die Deutschklassen/Regelklassen anmelden. Details über diese Klassen finden Sie auf dieser Homepage. Bitte besprechen Sie diese Wahlmöglichkeiten mit Ihrem Kind, denn es kann bei uns an den Aufnahmeverfahren für mehrere Klassen parallel teilnehmen. Wir beraten Sie gerne dabei.

Für die unterschiedlichen Klassen gelten unterschiedliche Aufnahmekriterien. Bitte informieren Sie sich bei den Schulführungen, der Oberschulmesse oder dem Tag der offenen Tür.

Bei der Anmeldung müssen Sie sich zusätzlich entscheiden, ob das Kind am Religionsunterricht teilnehmen soll und welches Wahlpflichtfach es in den Jahrgängen 7 und 8 belegen soll. Wer keine Fremdsprache wählt, muss einen Zweitwunsch angeben. Das Angebot variiert von Jahr zu Jahr etwas.

Voraussichtlich werden im Schuljahr 2018/19folgende Wahlpflichtfächer angeboten:

  • Latein
  • Französisch
  • Spanisch
  • Theater
  • Musik
  • WAT
  • Globales Lernen

Sonderpädagogischer Förderbedarf

Sollte bei Ihrem Kind sonderpädagogischer Förderbedarf bestehen, bringen Sie bitte auch den letzten Förderplan ihres Kindes mit. Da wir über fünf Sonderpädagoginnen verfügen, muss im Einzelfall abgesprochen werden, welche Förderung erforderlich und welche möglich ist.