X

ev. Religion

Der Fachbereich Ev. Religion stellt sich vor:

Der evangelische Religionsunterricht an der Max-Beckmann-Oberschule

  • Der evangelische Religionsunterricht an der Max Beckmann Oberschule wird nach den Grundsätzen und Inhalten des derzeit gültigen Rahmenplanes erteilt. (Diese Grundsätze sowie Inhalte und Ziele des Religionsunterrichts können unter dem Stichwort „Religionsunterricht“ auf der Website www.ekbo.de/ nachgelesen werden).
  • Er greift die Fragen der Schüler bei ihrer Suche nach Orientierung auf und begleitet sie bei dieser Suche.
  • Er informiert über die Entstehungsgeschichte biblischer Texte, zeigt die Vielschichtigkeit biblischer Traditionen auf und fördert die Auseinandersetzung mit Fragen des Glaubens.
  • Er zeigt die Wechselwirkung von geglaubter Wahrheit und geschichtlichem Handeln auf.
  • Er macht die Schüler mit den grundsätzlichen Kategorien religiösen Denkens vertraut und schafft Kompetenzen für den interreligiösen bzw. interkulturellen Dialog.
  • Er hilft den Schülern ein positives Bild von sich selbst zu entwerfen, und die persönliche Zukunft mit Zuversicht zu gestalten.
  • In Zusammenarbeit mit allen Pädagogen der Schule bemüht er sich das Zusammen-gehörigkeitsgefühl der jeweiligen Kerngruppe zu stärken, soziale Kompetenzen zu fördern und es den Schülern zu ermöglichen, sich an der Max-Beckmann-Schule zu Hause zu fühlen.

El-Nassir Salman