X

WP WAT (ab Klasse 7)

Im Wahlpflichtbereich WAT der Jahrgangsstufe 9/10 bekommen die Schülerinnen und Schüler Einblicke in unterschiedliche Themenbereiche und Kompetenzbezüge.

Es werden Kompetenzen im technischen, sozialen und wirtschaftlichen Bereich angestrebt. Schüler sollen mit Fachwissen souverän umgehen und selbstständig handeln. Es wird projektorientiert gearbeitet. Die Schülerinnen und Schüler bestimmen aktiv die Prozesse Entscheidung, Arbeitsablaufplanung, Kalkulation, Durchführung, Qualitätskontrolle und Bewertung. Auf Arbeitsschutz und arbeitsteiliges Handeln und die Optimierung von Arbeitsprozessen wird verstärkter Wert gelegt.

Die Projekte bewegen sich in den Themenfeldern Computergesteuerte Fertigung, Bauen und Wohnen, Wirtschaften im Haushalt und im Unternehmen, Kaufmännisch-verwaltende Arbeit, Technische Kommunikationsformen.

In Ergänzung des Faches Berufsorientierung werden bei der Projektdurchführung die Bezüge zur anstehenden Berufswahl hergestellt. Fächerübergreifende Vernetzungen entstehen zu den Fächern Geschichte, Mathematik, Physik, Chemie und ITG.

Wir erwarten von den Schülerinnen und Schülern das Interesse eigenständig zu handeln, sowie genug Geduld, Vorüberlegungen anzustellen, sich Fachwissen anzueignen und dieses dann anzuwenden. Wir freuen uns über Schülerinnen und Schüler mit technischem Interesse und Freude an praktischer Tätigkeit. <–>