X

Der Schulverein

Der Förderverein der Max-Beckmann-Oberschule ist am 12. März 1993 gegründet worden.

Mitglieder sind Eltern aber auch Lehrer, die sich unserer Schule besonders verbunden fühlen. Ziel des Vereins ist die finanzielle Förderung von Projekten, die über den normalen Schuletat nicht zu finanzieren wären. Das sind nicht immer große Beträge. Oft werden besondere Aktivitäten von Schülern unterstützt, damit sie die Kosten nicht selbst tragen müssen. So übernahm der Förderverein z .B. das Startgeld für die Teilnehmer des Minimarathons im Rahmen des Berlin-Marathons im letzten Jahr.

Um Schüler nicht völlig aus der Verantwortung zu entlassen, wurden besonders Projekte gefördert, bei denen Schüler erkennbar auch eigene Wege zur Finanzierung gesucht haben.

Weitere Beispiele:

  • Moderne Beleuchtung in Klassenräumen
  • Internationaler Schüleraustausch
  • Sporthof
  • Autorenlesungen
  • Schulgarten
  • und vieles mehr …
Der Verein finanziert sich über Mitgliedsbeiträge und Spenden. Die Höhe des Beitrags kann selbst bestimmt werden. Als Mindestbeitrag sind 12 € im Jahr festgelegt. Eine Kündigung der Mitgliedschaft ist jederzeit ohne Angabe von Gründen möglich.

Obwohl viele ihre Mitgliedschaft kündigen, wenn ihre Kinder die Schule verlassen, gibt es auch einige Mitglieder, die der Schule auch später noch verbunden bleiben.

Zeigen auch Sie ihre Verbundenheit mit unserer Schule und werden Sie Mitglied des Fördervereins.

Hier finden Sie die aktuelle Satzung und einen vereinfachten Nachweis für Spenden.

Wenn Sie einen Antrag auf Förderung einer Schülerreise an den Förderverein stellen wollen, benutzen Sie bitte dieses Antragsformular.

Vorstand des Fördervereins:

  1.  Vorsitzender: Herr Massling,
  2.  Vorsitzender: Micha Kours,

       Schatzmeisterin: Babette Kersten

Anschrift des Fördervereins:

Max-Beckmann-Oberschule
Auguste-Viktoria-Allee 37
13403 Berlin-Reinickendorf

Website: http://www.mbo-fv.de/

Konto des Fördervereins:

IBAN: DE9610 0700 2405 1258 8500
BIC/SWIFT-Code: DEUTDEDBBER

Deutsche Bank